Home » PayPal Casinos
PayPal Casinos

Bei Käufen im Internet wird die Nutzung des Online-Bezahlsystems PayPal immer beliebter – Komfort und Sicherheit überzeugen die Kunden. Dasselbe gilt selbstverständlich nicht nur für Shops im Internet, sondern auch für Online-Casinos. Um das eingesetzte Geld sofort verwenden zu können, bist du auf ein besonders schnelles Bezahlsystem angewiesen. Ein PayPal Casino bietet dir auch hier einen besonderen Komfort.

Schnell und sicher: Das PayPal Casino

Werden Online-Casinos und stationäre Anbieter miteinander verglichen, sind die Auszahlungsgeschwindigkeiten ein nicht unwichtiges Kriterium: Natürlich ist der Umtausch von echtem Geld in Spielchips außerhalb des Internets besonders einfach. Das muss im Umkehrschluss aber keinesfalls bedeuten, dass die Online-Möglichkeiten schlecht ausfallen. Vor einigen Jahren war es durchaus so, dass die Einzahlungen ausschließlich per Überweisung oder per Kreditkarte durchgeführt wurden. Für die Spieler war das insofern nachteilig, weil sie dann einige Tage warten mussten, bis das Geld tatsächlich auf dem Konto des Spielers gutgeschrieben war. Zu den besonderen Vorteilen des Online-Spielens gehört aber die Flexibilität, da passt eben diese Wartezeit nicht so recht in das Bild. Bei einem PayPal Casino kann davon keine Rede sein: Die Zahlung ist denkbar einfach. Denn sobald der gewünschte Betrag eingegeben wurde, ist eine Bestätigung möglich. Dafür musst du dich lediglich mit deinem PayPal-Account einloggen und bestätigen. Dieser Schritt ist aber gleich in dem Bezahlvorgang vom PayPal Casino eingebettet, sodass du die Website dafür nicht verlassen musst. Der besondere Vorteil folgt aber danach: Der Zahlungsempfänger, in diesem Fall also das PayPal Casino, erhält umgehend eine Bestätigung deiner Zahlung. Auch eine Prüfung der Bonität oder andere zeitraubende Vorgänge fallen aus. In gewisser Weise steht PayPal für deine Kreditwürdigkeit ein, sodass das Casino sich sicher sein kann, das Geld auch zu erhalten. Dadurch besteht für dich wiederum der Vorteil, dass du das eingesetzte Geld auch sofort verwenden und loslegen kannst.

Bankdaten nicht weitergeben

Zwar sind auch Zahlungen mit einer Kreditkarte heute relativ unkompliziert. Aber eine solche Kreditkarte ist eben in seltenen Fällen kostenlos und häufig auch an eine bestimmte Bonität gebunden. Für dich als Käufer werden bei PayPal wiederum gar keine Gebühren fällig. Das System finanziert daraus, dass der Zahlungsempfänger das transferierte Geld auf sein Konto überweisen lässt. Dafür erhebt PayPal dann tatsächlich Gebühren, die aber erfreulich moderat ausfallen. Alles, was du tun musst, ist es also, eine Registrierung bei PayPal durchzuführen und dort deine aktuelle Bankverbindung zu hinterlegen. Sobald du eine Zahlung über PayPal veranlasst, wird der Betrag dann von diesem Konto abgebucht. Daraus erwächst ganz nebenbei noch ein weiterer Vorteil für dich: Der Zahlungsempfänger erhält deine Bankverbindung nicht. Obwohl ein PayPal Casino in der Regel seriös ist, mag das für dich ein nicht zu unterschätzender Vorteil sein.

Online-Casinos: Einzahlungs-Bonus nutzen

Das gilt insbesondere dann, wenn du dich bei einer Reihe von Casinos anmeldest. Letzteres ist durchaus sinnvoll, wenn du einen der größten Vorteile der Online-Casinos für dich nutzen möchtest: Besonders Neukunden werden mit hohen Bonuszahlungen umworben. In der Regel werden die ersten Einzahlungen entweder mit einer festen Summe bedacht, die zusätzlich zu deinem beim PayPal Casino eingezahlten Betrag noch gutgeschrieben wird. Oder aber du erhältst bis zu einer gewissen Summe einen prozentualen Zuschlag – und dieser Zuschlag liegt nicht selten bei 100 Prozent. Wenn du also $ 50 einzahlst, werden dir tatsächlich $ 100 gutgeschrieben, was die Motivation noch einmal beträchtlich steigern dürfte. Bei einem solchen PayPal Casino ist es allerdings ebenso üblich, dass du dir den aus den Bonuszahlungen erzielten Gewinn nicht sofort auszahlen lassen darfst. In der Regel musst du diesen Betrag einige Male umsetzen. Wenn du die Summe beispielsweise 40 Mal umsetzen musst, bedeutet dies für unser Fall, dass du 40 x $ 50 = $ 2.000 spielen musst – womit dir einige spaßige Stunden garantiert sein dürften. Das hört sich erst einmal viel an; die Praxis zeigt aber, dass diese Werte meist schnell erreicht sind.

Hohe Auszahlungsquoten im Internet

Echte Casinos bieten solche Bonuszahlungen für Neukunden hingegen kaum an, schon gar nicht in dieser Höhe. Vor allem zeigen sie sich bei der Ausschüttung der Gewinne deutlich knauseriger. Wie hoch die Gewinne bei vielen Casinos im Internet sind, wird an der Ausschüttungsquote bemessen – und die liegt häufig bei über 95 Prozent. Das bedeutet, dass du rein statistisch gesehen von eingesetzt $ 100 ganze $ 95 wieder zurück erhältst. Daraus ergibt sich ganz automatisch, dass sich mit der richtigen Strategie und einer Portion Glück auch echte Gewinne erzielen lassen. Bei eine echten Casino sind diese Zahlen wesentlich geringer, was man den stationären Casinos kaum verübeln darf. Der Unterschied zum Online-Geschäft ist derselbe, wie im Handel auch: Wer ein Casino betreibt, muss Angestellte und Räumlichkeiten bezahlen. Aufgrund der höheren Kosten müssen im Vergleich zu einem PayPal Casino auch höhere Margen erwirtschaftet werden, um diese Kostenfaktoren decken zu können. Wenn du echte Casinos bereits kennst, dann wird dir sicherlich noch eine andere Möglichkeit aufgefallen sein, wie der Gewinn erwirtschaftet wird: Über den Verzehr. Sowohl Snacks als auch Getränke sind in einem Casinos vergleichsweise teuer. Das zeigt einmal mehr, dass du das Spielen in jedem Fall als Freizeitbeschäftigung betrachten solltest und die Gewinnabsicht besser zurückstellst. Das gilt für ein Online-Casino natürlich ebenso, wobei hier durchaus Chancen bestehen.

Ausgezeichnete Auswahl

Was viele Spieler an einem PayPal Casino mögen, ist aber nicht nur die Aussicht auf echte Gewinne: Vor allem die Auswahl an Spielen überzeugt. Ein gutes Beispiel dafür ist der Klassiker Roulette. In einem echten Casino wird zumeist nach europäischen Regeln gespielt. Dagegen ist nichts zu sagen, aber bei einem Online-Casino kannst du durch ganz unterschiedliche Spielvarianten noch mehr Abwechslung in die Sache bringen. Außerdem hast du vor allem während der Zeiten mit besonders großem Publikumsverkehr bei einem echten Casino noch den Nachteil, dass die Tische häufig alle voll belegt sind. Konkret bedeutet dies, dass du zwei Optionen hast: Entweder du wechselst das Spiel, oder du wartest geduldig, bis ein Platz frei wird. Beides hat seine Nachteile. Wenn du dich für ein anderes Spiel entscheidest, welches nicht deine erste Wahl war, kannst du durch deine Unerfahrenheit schnell viel Geld verlieren. Wenn bei den Spieleinsätzen die Vernunft siegt, lässt sich dies zwar verhindern. Dafür wirst du aber weniger Spaß haben – es hat in der Regel ja einen Grund, dass du dich ursprünglich für ein anderes Spiel entschieden hast. Das Warten ist wiederum auch nicht optimal, zumal die Zeit ohnehin ein nicht zu unterschätzender Faktor ist. Im Gegensatz zum PayPal Casino musst du ja zum echten Casino erst noch hinfahren. Außerdem sollte deine Kleidung dem Anlass entsprechend sein, sodass du dich nach einem harten Arbeitstag noch umziehen musst.

Lockere Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag

Sind für dich Casinos vor allem wegen der Entspannung interessant, dürfte dich das PayPal Casino im Internet eher ansprechen. Denn du kannst dich einfach ganz locker vor deinen PC oder dein Laptop setzen und eine Runde spielen – mehr braucht es nicht. Anstelle einer dunklen Spielhölle setzt du dich im Sommer einfach auf den Balkon oder die Terrasse und lässt den Tag dort ausklingen. Es mag Menschen geben, die auf die klassische Atmosphäre in Casinos Wert legen – wogegen nichts zu sagen ist. Ein PayPal Casino bietet diese sicherlich nicht in dieser Form, was aber nicht nur Nachteile mit sich bringt. Denn beim Spielen in einem Casino solltest du keinesfalls übermütig werden und dich selbst unter Druck setzen. Es gibt Menschen, die verspielen viel Geld, weil sie unaufhörlich versuchen, einen Verlust durch weitere Spiele wieder auszugleichen. Dagegen hilft es am besten, sich bereits im Vorfeld ein festes Limit zu setzen. Was beim PayPal Casino meist auch recht einfach gelingt, kann in echten Casinos schon einmal schwierig werden. Denn insbesondere wenn du wenig Routine hast, besteht die Gefahr, dass du dich von den Mitspielern unter Druck setzen lässt. Daran tragen die Casinos zwar direkt keine Schuld, erwähnt werden sollte dieser Aspekt aber dennoch. Wenn du dir sicher sein möchtest, dass du nicht zu viel Geld verspielst, ist ein PayPal Casino zunächst die bessere Wahl. Weiterhin hast du hier die Möglichkeit, eine neue Taktik auch vergleichsweise gefahrlos zu testen. Du kannst bei fast allen Casinos nämlich gefahrlos auch Spielgeld einsetzen. Außerdem kannst du so auch einmal neue Spiele ausprobieren, ohne dass Fehler gleich ins Geld gehen. Selbst beim Spielen mit echtem Geld kannst du dich vorsichtig herantasten: Viele Casinos erlauben bereits das Setzen von Kleinstbeträgen von wenigen Cent.

Fazit: Attraktive Online Casinos warten im Internet auf dich

Am Ende zeigt der Vergleich eindeutig: Der Besuch eines Casinos ist zweifelsohne ein besonderes Erlebnis. Wenn du dich aber nach Feierabend bei einem kleinen Spiel noch etwas entspannen möchtest, ist ein Online-Casino die bessere weil unkomplizierte Wahl. Du musst dich nicht umziehen und nirgends hinfahren. Es machen dich auch keine Mitspieler nervös, und auch der Verzehr ist nicht teuer. Zudem sind die Auszahlungsquoten deutlich höher, sodass die Aussichten auf Gewinne steigen. Unkompliziert ist auch die Zahlung, wenn es sich um ein PayPal Casino handelt: Der Online-Bezahldienst ist für dich kostenfrei und ermöglicht Sofort-Gutschriften. Außerdem kannst du nur bei einem Online-Casino satte Einzahlungs-Boni kassieren – es lohnt sich also.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2016 My CMS